Eltern wissen, wie schwierig der Start mit einem kleinen Kind manchmal sein kann: Schlaflose Nächte, eifersüchtige Geschwisterkinder, unerwartete Probleme und Erwartungsdruck sind gerade nach der Geburt eines Kindes keine Seltenheit.

Fast alle Eltern erleben das – einmal mehr und einmal weniger ausgeprägt. Viele haben ein gutes familiäres und soziales Netzwerk und  erfahren auf diese Weise Halt. Wir helfen allen, denen diese Unterstützung fehlt.

 

"Eltern für Eltern" ermöglicht Hilfe zur Selbsthilfe

Mit „Eltern für Eltern“ können Sie sich solidarisch zeigen und Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen. Sie helfen uns beispielsweise mit 

  • Einzelspenden oder regelmäßigen Zuwendungen
  • Spendenaktionen wie:
- Spenden statt Geschenke bei Geburtstagen
- Sponsorenlauf in der Grundschule Ihres Kindes
- Kinderbasar in Ihrer Kita
- Sammelaktionen, zum Beispiel bei der Kindstaufe
- Versteigerungen
- Benefizkonzerten      
 

Bei der Planung und Durchführung der Aktivitäten stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.
Ihr Familienkreis-Team